Intensivwoche

Intensivwoche

Eine Intensivwoche SeitenWechsel ist eine Weiterbildung für Führungskräfte oder geeignete Mitarbeitende sowie Mitarbeitende 50plus. 
In einem begleiteten Arbeitseinsatz in einer sozialen Instituton unseres Partnernetzwerkes arbeiten die Teilnehmenden fünf Tage am Stück in der Suchtklinik oder im Pflegeheim, in der Psychiatrie oder in der Behindertenwerkstatt etc. aktiv mit. Der Einsatz ist strukturiert, zielorientiert und wird in der sozialen Institution von einer erfahrenen Fachperson begleitet. Eine Auswertung, mittels derer die erreichten Ziele in den Arbeitsalltag transferiert werden, rundet ihn ab. 
SeitenWechsel ist massgeschneidert: Die sozialen Institutionen passen ihr Lernangebot für jeden SeitenWechsler auf dessen Ziele und Agenda an und die Einsatzplätze werden regional passend zusammengestellt.
 

Ziele

Ziele eines SeitenWechsels für Einzelne sind Persönlichkeitsentwicklung und neue Skills zu Themen der Selbst- oder Mitarbeiterführung. Zum Beispiel zu Konfliktmanagement, knappen Ressourcen, Kommunikation oder zur Führung ohne finanzielle Anreize.

Ablauf

Als erstes wählen die Teilnehmenden an einem Kick-off im Unternehmen eine Institution und verabreden mit den Verantwortlichen einen Termin für den Einsatz.
Im zweiten Teil, während der Woche selbst, arbeiten die Teilnehmenden in der sozialen Institution mit, diskutieren Führungsentscheidungen und nehmen teil an Gesprächen mit Klientinnen und Patienten. Sie setzen sich Ziele und führen mit der für sie verantwortlichen Person ein Einführungs- und Debriefingsgespräch.
Der dritte Teil ist ein von SeitenWechsel moderierter zweistündiger Workshop zur Auswertung, der im Unternehmen stattfindet. Die Teilnehmenden reflektieren ihre Erfahrungen und Ziele integrieren diese wirksam in ihren Führungsalltag.

Angesprochen

Führungskräfte jeden Alters aus Wirtschaft und Verwaltung. Mitarbeitende 50plus und Interessierte, Personen im Sabbatical.
 

Die sozialen Institutionen

Rund 140 soziale Institutionen stehen schweizweit und in drei Landessprachen zur Auswahl: Schul- und Wohnheime, Wohn- und Arbeitsstätten für Menschen mit Behinderungen, psychiatrische Kliniken, Zentren für Asylsuchende, Gassenküchen und Suchtkliniken sowie vereinzelt Gefängnisse. Die Institutionen wurden sorgfältig ausgesucht und gebrieft. Der ständige Austausch mit den Verantwortlichen garantiert Qualität. Der Erfahrungsaustausch bereichert auch die Sozialen.
 

Preis

SeitenWechsel Intensivwoche: 2500 Franken inkl. Beitrag an die soziale Institution, keine Mehrwertsteuer. 

Anmeldung

Wenn Sie sich für SeitenWechsel interessieren, schreiben Sie uns eine Mail an info@seitenwechsel.ch. Oder rufen Sie uns an: 044 241 77 44